Arabic AR Chinese (Simplified) ZH-CN English EN French FR German DE Japanese JA Portuguese PT Russian RU Spanish ES Turkish TR
Verbinden Sie mit uns

Hallo, was suchst du?

Company

Robinhood hat laut einem Blogbeitrag des CEO des Unternehmens, Vlad Tenev, „ungefähr 9 %“ seiner weltweiten Belegschaft entlassen.

In dem Beitrag zitierte Tenev eine Zeit mit erheblichem Personalwachstum, die zu „einigen doppelten Rollen und Jobfunktionen und mehr Schichten und Komplexität als optimal“ führte.

„Nach sorgfältiger Abwägung all dieser Faktoren sind wir zu dem Schluss gekommen, dass diese Reduzierung des Personals von Robinhood die richtige Entscheidung ist, um die Effizienz zu verbessern, unsere Geschwindigkeit zu erhöhen und sicherzustellen, dass wir auf die sich ändernden Bedürfnisse unserer Kunden reagieren“, schrieb er.

Der Schritt erfolgt vor der Veröffentlichung der Ergebnisse von Robinhood für das erste Quartal 2022 am Donnerstag. Als das Unternehmen im Januar seine Ergebnisse für das vierte Quartal 2021 bekannt gab, prognostizierte Robinhood einen Rückgang der Gesamtnettoeinnahmen im Vergleich zum ersten Quartal 2021.

„Für das erste Quartal 2022 geht Robinhood davon aus, dass die Gesamtnettoeinnahmen weniger als 340 Millionen US-Dollar betragen werden, was eine gewisse schrittweise Verbesserung des Handelsvolumens im Vergleich zu dem voraussetzt, was wir bisher gesehen haben“, sagte Robinhood damals. „Am oberen Ende bedeutet dies einen Umsatzrückgang von 35 % im Jahresvergleich im Vergleich zum ersten Quartal 2021, in dem wir aufgrund erhöhter Handelsaktivitäten, insbesondere in Bezug auf bestimmte Meme-Aktien, eine übergroße Umsatzentwicklung verzeichneten.“

Tenev sagte im Blogbeitrag vom Dienstag, dass Robinhood weiterhin plant, „unsere Produktdynamik bis 2022 zu beschleunigen und wichtige neue Produkte in den Bereichen Brokerage, Crypto und Spending/Saving einzuführen“.

Anfang dieses Monats kündigte Robinhood seinen Plan an, das Krypto-Startup Ziglu zu übernehmen, und kündigte auf der Bitcoin 2022-Veranstaltung in Miami die breitere Einführung von Wallet-Diensten und einen Plan zur Unterstützung von Lightning-Netzwerkzahlungen an.

Christine Brown, Chief Operating Officer für Krypto von Robinhood Crypto, verließ das Brokerage-App-Unternehmen Ende März.

Besondere

NFT

Die Verkäufe von nicht fungiblen Token (NFT) stiegen im November zum ersten Mal seit sieben Monaten auf über 530 Millionen US-Dollar und schüttelten damit die starken Rückgänge bei...

Äther

Ethereum stieg gegenüber dem US-Dollar über die Widerstandszone von 1.300 $. ETH korrigiert Gewinne, bleibt aber bei 1.250 $ und 1.230 $ unterstützt. Äther...

Altmünze

Huobi Token (HT), ein Börsenwert für den Handel mit Kryptowährungen mit einer Gesamtbewertung von 868 Millionen US-Dollar, verzeichnete nach einem...

Tron

TRON (TRX) wurde in der ersten Novemberhälfte nach unglücklichen Ereignissen wie der Implosion von FTX, einer Börse, die ...