Arabic AR Chinese (Simplified) ZH-CN English EN French FR German DE Japanese JA Portuguese PT Russian RU Spanish ES Turkish TR
Verbinden Sie mit uns

Hallo, was suchst du?

Dogecoin

Dogecoin-Mitbegründer: „Krypto ist zu 95 % Betrug.“

WICHTIGE PUNKTE:

  • Der Gründer von Dogecoin (DOGE-USD), Billy Markus, sagt, dass 95 % der Kryptos Betrug sind.
  • Sie sollten Behauptungen nicht glauben, dass Dogecoin zu seinem früheren Höchststand zurückkehren wird.
  • Der Verkauf von Dogecoin-Walen bedeutet mehr Ärger für die Meme-Münze.

Dogecoin (DOGE-USD), die mit Abstand bekannteste Meme-Krypto, ist aufgrund einer lustigen und freundlichen Community sehr beliebt. Für jeden, der tatsächlich DOGE hält, sind die besten Tage jedoch vorbei.

Anfang Mai 2021 erreichte Dogecoin einen Höchststand um 69 Cent. Seitdem ist die Meme Coin um 88 % gefallen. Im vergangenen Monat ist er um 43 % gefallen und wird bei etwa 8 Cent gehandelt.

Dies hat viele dazu gebracht, sich zu fragen, ob DOGE steigen könnte. Die wichtigere Frage ist: Warum gibt es immer noch Interesse an einer Meme-Münze, die 2013 als reiner Witz begann und sich seitdem nicht weiterentwickelt hat?

„Krypto ist zu 95 % Betrug“

Dogecoin-Mitbegründer Billy Markus äußerte sich kürzlich stark zum Zustand der Kryptowährung und twitterte: „Krypto ist zu 95 % Betrug und Müll.“

Er fuhr fort und sagte, dass der Wandel „bei Ihnen beginnt – was Sie unterstützen und wie Sie sich verhalten“. Dogecoin-Unterstützer Elon Musk reagierte auf diesen Tweet mit einem lachenden Emoji. Unklar ist, ob Billy Markus glaubt, dass DOGE auf dieser Liste von 95 % Kryptos steht, die Müll und Betrug sind.

Markus sagt, dass DOGE „weiß, dass es dumm ist“, aber Musk sagt, „es hat Potenzial als Währung.“ Dogecoin hat keinen wirklichen Wert

Einige Kryptoanalysten sind optimistisch in Bezug auf Dogecoin, was darauf hindeutet, dass die Meme-Münze zu ihren früheren Höchstständen zurückkehren könnte. Als Begründung dafür taucht oft der Name Elon Musk auf.

Das ist kein solider Grund, den Preis von Dogecoin höher zu treiben. In der Vergangenheit war Elon Musk in der Lage, DOGE nach oben zu schicken, aber diesen Rallyes fehlte es an Dynamik und sie hatten keine wirkliche Rechtfertigung.

Ich persönlich halte Dogecoin für einen Müllcoin, der seine 15 Minuten Ruhm hatte. Ich glaube, der tatsächliche Preis von DOGE ist null. Der Dogecoin-Ausverkauf

Wer bewegt wirklich viel die Preise von Kryptowährungen? Es sind keine durchschnittlichen Investoren, sondern große mit riesigen Positionen – Wale.

„Der größte Faktor“ für den Preisverfall von Dogecoin sind Wale, die ihre Positionen verlassen, was bedeutet, dass selbst wenn sich Krypto als Ganzes erholt, DOGE sich möglicherweise nicht damit erholt.

Der jüngste Zusammenbruch von TerraUSD (UST-USD) und Terra (LUNA-USD) hat Bedenken hinsichtlich des Zeitpunkts der Regulierung auf dem Kryptowährungsmarkt geweckt, der früher als erwartet kommt. Höhere Zinsen sorgen zudem für Risikoaversion. Die Verlagerung in sichere Häfen macht jetzt Sinn, und DOGE ist alles andere als das.

Ich erwarte weiteren Verkaufsdruck für Dogecoin. Wenn Sie nicht wirklich glauben, dass Elon Musk ein Wunder vollbringen und es höher schicken kann, gibt es keinen Grund, es zu kaufen.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung hielt Stavros Georgiadis, CFA keine Positionen in den in diesem Artikel erwähnten Wertpapieren (weder direkt noch indirekt). Die in diesem Artikel geäußerten Meinungen sind die des Verfassers und unterliegen den Veröffentlichungsrichtlinien von InvestorPlace.com.

Besondere

NFT

Die Verkäufe von nicht fungiblen Token (NFT) stiegen im November zum ersten Mal seit sieben Monaten auf über 530 Millionen US-Dollar und schüttelten damit die starken Rückgänge bei...

Äther

Ethereum stieg gegenüber dem US-Dollar über die Widerstandszone von 1.300 $. ETH korrigiert Gewinne, bleibt aber bei 1.250 $ und 1.230 $ unterstützt. Äther...

Altmünze

Huobi Token (HT), ein Börsenwert für den Handel mit Kryptowährungen mit einer Gesamtbewertung von 868 Millionen US-Dollar, verzeichnete nach einem...

Tron

TRON (TRX) wurde in der ersten Novemberhälfte nach unglücklichen Ereignissen wie der Implosion von FTX, einer Börse, die ...