Arabic AR Chinese (Simplified) ZH-CN English EN French FR German DE Japanese JA Portuguese PT Russian RU Spanish ES Turkish TR
Verbinden Sie mit uns

Hallo, was suchst du?

Bitcoin Mining

Die Rentabilität des Bitcoin-Mining sinkt

Die Rentabilität des Bitcoin-Minings ist zusammen mit dem Marktrückgang gesunken. Der Cashflow aus den Mining-Rigs ist im Laufe der Zeit immer weniger geworden, was dazu führte, dass Bitcoin-Miner damit begannen, ihre Bestände zu verkaufen, um die Kosten ihres Betriebs zu decken. Aber selbst wenn dies weiter tobt, gibt es ein größeres Problem, das die bisherige Erholung von BTC gefährden könnte, nämlich die Tatsache, dass größere Bergleute gezwungen sein könnten, ihre Bestände zu liquidieren.

Bitcoin-Miner können sich nicht treffen

Normalerweise sind Bitcoin-Miner dafür bekannt, dass sie die Münzen halten, die sie aus ihren Aktivitäten gewinnen. Da Miner die Coins gar nicht erst kaufen, macht sie das zu den natürlichen Nettoverkäufern von Bitcoin. Ihre Tendenz, diese Münzen zu halten, hat jedoch oft dazu geführt, dass sie ihre Taschen auf leidende Märkte abladen mussten. Anstatt also tatsächlich in einem Bullenmarkt zu verkaufen, neigen sie dazu, zu halten, bis der Bullenmarkt vorbei ist, und sind bei sinkender Rentabilität in einem Bärenmarkt gezwungen, Coins zu verkaufen, um ihre Geschäfte zu finanzieren.

Dasselbe ist das Szenario, das sich derzeit auf dem Markt abspielt. Da Bitcoin mehr als 70 % unter seinem Allzeithoch liegt, sind Bergleute bei weitem nicht mehr so ​​​​profitabel wie im November 2021. In den ersten vier Monaten des Jahres 2022 wurde berichtet, dass öffentliche Bergbauunternehmen etwa abstoßen mussten 30 % ihrer BTC müssen aus dem Bergbau stammen. Dies bedeutete, dass die Miner mehr BTC verkaufen mussten, als sie im Monat Mai produzierten.

Angesichts der Tatsache, dass der Markt im Mai deutlich besser war als im Juni, wird erwartet, dass die Bergleute den Verkauf ankurbeln müssten. Dies würde wahrscheinlich dazu führen, dass Bergleute ihre gesamte BTC-Produktion für den Monat zusammen mit der BTC verkaufen, die sie bereits vor 2022 hielten.

Auswirkungen eines Ausverkaufs

Es ist wichtig zu beachten, dass Bitcoin-Miner zu den größten Bitcoin-Walen im Weltraum gehören. Dies bedeutet, dass ihre Bestände das Potenzial haben, ein wichtiger Marktbeweger zu sein, wenn sie gleichzeitig gedumpt werden. Diese Bergleute halten zusammen bis zu 800.000 BTC, wobei öffentliche Bergleute nur 46.000 BTC dieser Zahl ausmachen.

Das bedeutet, dass, wenn Bitcoin-Miner an die Wand gedrängt werden, wo dies einen Massenausverkauf auslöst, der Preis des digitalen Vermögenswerts es schwer haben würde, sich dagegen zu behaupten. Der massive Druck auf der Verkaufsseite, der dadurch entstehen würde, würde den Preis weiter nach unten drücken, was wahrscheinlich das Ereignis ist, bei dem er seinen eventuellen Tiefpunkt erreichen würde.

Das Verhalten der öffentlichen Miner kann oft darauf hinweisen, ob ein massiver Ausverkauf bevorsteht. Diese öffentlichen Unternehmen machen nur etwa 20 % der gesamten Bitcoin-Mining-Hashrate aus, aber wenn sie zum Verkauf gezwungen werden, dann ist es wahrscheinlich, dass private Miner zum Verkauf gezwungen werden.

Eine kurzfristige Erholung seitens Bitcoin kann diesen Ausverkauf zurückdrängen. Es wird jedoch nur eine kurze Atempause sein, da die Energiekosten konstant sind und einige Maschinen, nämlich der Antminer S9, jetzt einen negativen Cashflow aufweisen. Um den Bärenmarkt zu überleben, hätten die Miner einfach keine andere Wahl, als etwas BTC abzuladen, um den Sturm zu überstehen.

Besondere

NFT

Worldwide music and entertainment giant Warner Music Group (WMG) has joined forces with OpenSea to introduce dedicated landing pages for their artists. The WMG roster will...

Finanzen

Though the recent months haven’t been very good for the crypto industry, this could not deter some crypto investors from being bullish about this...

Altmünze

The down-trending market that took its resistance from $1.35134 on the 10th of September did not go too far before it begins to face...

Krypto-News

Robinhood, a leading investment app, has rolled out its newest product — a crypto wallet that charges zero transaction fees to its users. For...