Arabic AR Chinese (Simplified) ZH-CN English EN French FR German DE Japanese JA Portuguese PT Russian RU Spanish ES Turkish TR
Verbinden Sie mit uns

Hallo, was suchst du?

Stablecoin

Das Stablecoin-Ökosystem verliert an Stärke

Der Kollaps des nativen Tokens Terra (LUNA) von Terraform Labs und seiner Stablecoin TerraUSD (UST), nachdem sie Wellen über den Kryptowährungsmarkt gerissen hat, hat sich auch im gesamten Stablecoin-Ökosystem bemerkbar gemacht.

Tatsächlich ist das Gesamtangebot an Stablecoins im Vergleich zum Vormonat um 30 Milliarden Dollar zurückgegangen, was der größte Rückgang dieser Art in der Geschichte des Marktes ist, wie aus einem Tweet und einer Grafik hervorgeht, die von der Crypto Market Data Aggregation and Analytics Platform veröffentlicht wurdenCryptoRankam 2. Juni.

Wie aus der Grafik hervorgeht, ist das Angebot an Stablecoins, einschließlich Tether (USDT), USD Coin (USDC), Binance USD (BUSD), DAI, UST, Paxos (PAX) und anderen, im Mai um 16 % auf 160 $ ​​gefallen Milliarde. Ihr aggregiertes Angebot lag noch einen Monat zuvor bei der 190-Milliarden-Dollar-Marke.

Investoren haben nach dem Zusammenbruch von Terra das Vertrauen in Stablecoins verloren

Dieser massive Rückgang folgte dem weit verbreiteten Niedergang von Terraform Labs, einem Krypto-Fintech-Unternehmen, das das Terra-Blockchain-Netzwerk und die Inter-Chain-DeFi-Anwendung Anchor erstellt hat.

Finbold hat kürzlich über die detaillierte Analyse des De-Pegging-Ereignisses der UST-Stablecoins berichtet, die das Kryptoanalyseunternehmen Nansen wochenlang untersucht hat, bei der es On-Chain-Beweise von Ethereum (ETH) und Terra verwendet hat, um die Ereignisse nachzubilden und den Glauben zu zerstreuen dass das Ereignis das Ergebnis eines Angriffs eines einzelnen Akteurs war.

Unterdessen wurden der Mitbegründer und CEO von Terraform Labs, Do Kwon, und sein Unternehmen nun zweimal des Fehlverhaltens beschuldigt.

Im ersten Fall hat ein Whistleblower, der auf Twitter nur als FatManTerra bekannt ist und Mitglied des Terra Research Forums ist, detaillierte Anschuldigungen gegen Do Kwon erhoben, weil er mit dem Mirror Protocol (MIR) Betrug gegen die Investoren der Plattform begangen hatte.

In jüngerer Zeit geriet Terraform Labs wegen weiterer Anschuldigungen unter Beschuss – der Geldwäsche von 4,8 Millionen Dollar durch eine koreanische Briefkastenfirma namens „Company K“. Diese Anschuldigungen wurden auch von FatMan in Behauptungen vorgebracht, die teilweise durch die Informationen der Steuerbehörden des Landes untermauert wurden.

Besondere

NFT

Worldwide music and entertainment giant Warner Music Group (WMG) has joined forces with OpenSea to introduce dedicated landing pages for their artists. The WMG roster will...

Finanzen

Though the recent months haven’t been very good for the crypto industry, this could not deter some crypto investors from being bullish about this...

Altmünze

The down-trending market that took its resistance from $1.35134 on the 10th of September did not go too far before it begins to face...

Krypto-News

Robinhood, a leading investment app, has rolled out its newest product — a crypto wallet that charges zero transaction fees to its users. For...