Arabic AR Chinese (Simplified) ZH-CN English EN French FR German DE Japanese JA Portuguese PT Russian RU Spanish ES Turkish TR
Verbinden Sie mit uns

Hallo, was suchst du?

Krypto-Börse

BtcTurk tritt COPA bei

BtcTurk, eine der größten Kryptowährungsbörsen in der Türkei, ist das neueste Mitglied der Crypto Open Patent Alliance (COPA). Die Börse wird nun mit führenden Kryptofirmen zusammenarbeiten, um offenen Zugang zu Patenten zu bieten und die Einführung von Kryptowährungstechnologie zu fördern.

COPA ist eine Allianz, die darauf abzielt, die Notwendigkeit von Patenten zu beseitigen, da diese die Innovation im Kryptosektor behindern. Die gemeinnützige Organisation bietet einen gemeinschaftlichen Ansatz zum Umgang mit geistigem Eigentum. Einige der Mitglieder von COPA sind Aquarius, Block und Coinbase.

Die Allianz besteht auch aus Unternehmen, die nicht aus dem Kryptowährungssektor stammen. Unternehmen wie MicroStrategy und Meta sind Teil der Allianz. Die Rolle dieser Unternehmen besteht darin, sicherzustellen, dass die Öffentlichkeit auf öffentliche Patente im Zusammenhang mit Kryptowährung und Blockchain-Technologie zugreifen kann.

Der CEO der türkischen Börse, Ozgur Guneri, sagte, dass das Unternehmen COPA beitreten würde, weil es das Wachstum des Kryptowährungssektors unterstützen wolle. Die Börse würde der Organisation auch Mittel spenden, um ihre Arbeit zu unterstützen.

Der CEO wies auf die wichtige Arbeit der Organisation zum Schutz von Kryptotechnologien hin. Guneri fügte hinzu, dass der Austausch mit COPA in mehreren Initiativen zusammenarbeiten würde, z. B. bei der Beteiligung an Gerichtsverfahren und der Unterstützung von Anfragen der gemeinnützigen Organisation.

Laut der Chefjuristin von BtcTurk, Ayca Aktolga Ozturk, würde die Börse die gemeinnützige Organisation dabei unterstützen, Krypto-Unternehmen gegen „Patent-Trolle“ und die böswillige Nutzung von Marken-Patent-Gesetzen zu verteidigen. BtcTurk hat seine Begeisterung über die Zusammenarbeit mit COPA und die Unterstützung des gesamten Kryptowährungssektors zum Ausdruck gebracht.

Die Rolle von COPA bei Kryptopatenten

COPA wurde 2020 von Block ins Leben gerufen. Die Aufgabe des Unternehmens besteht darin, Krypto- und Blockchain-Patente unter einem Dach zu vereinen und so den offenen Zugang zu den von den Allianzmitgliedern entwickelten Technologien zu erleichtern.

Die COPA-Allianz hat die Einführung von Kryptowährungen in der Anfangsphase anerkannt. Es wurde auch hinzugefügt, dass der Erfolg des innovativen Kryptowährungssektors von den Bemühungen der Community abhängt, Anwendungen auf den bestehenden Blockchain-Technologien aufzubauen.

Meta wurde Anfang dieses Jahres Mitglied von COPA. Der Social-Media-Riese sagte, er werde die Ziele der Organisation unterstützen, Kryptopatente für jedermann zugänglich zu machen. Jack Dorsey von Block begrüßte den Schritt von Meta, die Initiativen von COPA zu unterstützen.

Besondere

NFT

Worldwide music and entertainment giant Warner Music Group (WMG) has joined forces with OpenSea to introduce dedicated landing pages for their artists. The WMG roster will...

Finanzen

Though the recent months haven’t been very good for the crypto industry, this could not deter some crypto investors from being bullish about this...

Altmünze

The down-trending market that took its resistance from $1.35134 on the 10th of September did not go too far before it begins to face...

Krypto-News

Robinhood, a leading investment app, has rolled out its newest product — a crypto wallet that charges zero transaction fees to its users. For...