Arabic AR Chinese (Simplified) ZH-CN English EN French FR German DE Japanese JA Portuguese PT Russian RU Spanish ES Turkish TR
Verbinden Sie mit uns

Hallo, was suchst du?

NFT

Wie der NFT Collector betrogen wurde

Der Kryptoindustrie sind Betrügereien nicht fremd, aber diese neuesten Nachrichten werden viele interessierte Zuschauer schockieren.

In einer neuen Welle von Phishing-Angriffen war ein NFT-Sammler aus Goblin Town das jüngste Opfer, der bis zu 10 NFTs durch einen Twitter-Betrug verlor.

Das Opfer, das unter dem Benutzernamen @topshotkief bekannt ist, forderte die beiden renommiertesten NFT-Marktplätze, LooksRare und OpenSea, auf, jede Form von Maßnahmen zu ergreifen und ihm zu helfen, die verlorenen Vermögenswerte wiederzuerlangen.

Der Sammler erzählte, dass er nun um 10 NFTs betrogen wurde, was seine Sammlung drastisch reduziert und sein Lebenswerk untergräbt. Das Opfer sagte dann, dass er nur unschuldig auf einen versprechenden Link geklickt und interessierte Sammler auf eine Seite umgeleitet habe, die Goblin Town NFTs aus der Luft abwerfen würde.

Leider war der Link ein Betrug und führte den Benutzer stattdessen zu einer Website, die viele Phishing-Aktivitäten hostete. Laut den von Cryptoslam bereitgestellten Daten wurde die Goblin Town NFT zumindest für eine Zahl von etwa 6 ETH gehandelt. Dagegen wurde das teuerste und wertvollste NFT aus der umfangreichen Sammlung des Benutzers zu einem Preis von etwa 11,3 ETH zum Verkauf angeboten (was ungefähr 20.000 US-Dollar entspricht).

Leider hat für das Opfer derzeit keine NFT-Plattform oder kein Austauschmarkt auf die Anträge des Benutzers auf Wiedergutmachung und Unterstützung geantwortet oder reagiert.

Das Opfer erhielt jedoch zahlreiche Antworten und Kommentare zu seinem Beitrag von anderen NFT-Sammlern und Twitter-Nutzern, die ihm Unterstützung und Sympathien anboten und ihn ermutigten, weiterzumachen, während viele andere @topshotkief empfahlen, in Zukunft auf einige Wiederherstellungsfirmen zurückzugreifen und Verwenden Sie Hardware-Wallets, die zur Aufbewahrung bestimmt sind, damit der Benutzer eine zusätzliche Sicherheitsebene hat, die sein Vermögen schützt.

Wie der Benutzer bestätigte, ging eine Summe von 10 NFTs verloren und wurde vom Betrüger gestohlen – dies schließt NFTs wie Cool Cats (8) und Mutant Ape Yacht Club (MAYC) (2) ein.

Es überrascht nicht, dass die Betrüger ihren Angriff nicht auf nur ein Opfer beschränkten. Als Antwort auf den Twitter-Thread des ursprünglichen Opfers behauptete auch ein anderer Benutzer @CryptoRobK, dass er ebenfalls Opfer eines solchen Angriffs geworden sei und erst kürzlich ein Bored Ape NFT an die Betrüger verloren habe, und es wurde leider verkauft, nachdem es fünf Stunden lang gestohlen worden war .

Steigende Popularität von Goblin Town NFTs

In letzter Zeit haben Goblin Town NFTs viel Anklang gefunden und sind nach ihrer Einführung im Mai dieses Jahres sehr beliebt geworden. Die NFT-Sammlungen von Goblin Town wurden kostenlos über eine Ethereum-Blockchain erstellt. Durch das Überschreiten des nominalen Mindestpreises (0,5 ETH) stiegen die NFTs schnell an und beschleunigten den Preis auf satte 500 % (2,5 ETH).

Infolgedessen verdrängte die NFT-Sammlung, die Kunstwerke zeigt, die obszöne Kreaturen und Figuren zeigen, die unglaubliche NFT des Bored Ape Yacht Club (BAYC) und entthronte sie, um die beliebteste Sammlung des NFT-Marktes zu werden. Diese Erklärung kommt, nachdem sie im täglichen Handel über 8 Millionen Dollar überschritten hat Volumen.

Aus diesem Grund haben die NFTs von Goblin Town viel Rummel um sich, was das Opfer zu einer leichten Beute macht; Interessanter ist, dass das Opfer ein bekannter langjähriger NFT-Sammler und -Inhaber ist, und daher schien der Angriff gezielt und kalkuliert zu sein.

So verhindern Sie NFT-Betrug

Dieser jüngste Vorfall unterstreicht nur die größere Notwendigkeit, die Sicherheitsmaßnahmen für NFT-Sammler auf allen Marktplätzen zu verbessern.

Nur wenige Stunden, nachdem das ursprüngliche Opfer enthüllt hatte, wie er betrogen worden war, warnte ein anderer Twitter-Thread, der von einem Benutzer namens OKHotshot – der als eine Art Detektiv im Krypto- und Blockchain-Bereich bekannt ist – viele Sammler davor gewarnt, dass Discord-Gruppen BAYC hosten und Andere NFT-Sammlungen waren solchen NFT-Betrügereien zum Opfer gefallen. Dies ist kein Zufall, da nur wenige Tage zuvor ein Verstoß gegen BAYCs Instagram stattgefunden hat.

Besondere

NFT

Die Verkäufe von nicht fungiblen Token (NFT) stiegen im November zum ersten Mal seit sieben Monaten auf über 530 Millionen US-Dollar und schüttelten damit die starken Rückgänge bei...

Äther

Ethereum stieg gegenüber dem US-Dollar über die Widerstandszone von 1.300 $. ETH korrigiert Gewinne, bleibt aber bei 1.250 $ und 1.230 $ unterstützt. Äther...

Altmünze

Huobi Token (HT), ein Börsenwert für den Handel mit Kryptowährungen mit einer Gesamtbewertung von 868 Millionen US-Dollar, verzeichnete nach einem...

Tron

TRON (TRX) wurde in der ersten Novemberhälfte nach unglücklichen Ereignissen wie der Implosion von FTX, einer Börse, die ...